Badhausweg 9, A - 6364 Brixen im Thale

0043 5334 8113

Langlaufen im Brixental

Die weiten, freien Täler in den Kitzbüheler Alpen ermöglichen Langlaufen mit herrlichem Weitblick ohne schwierige Steigungen. An zahlreichen Punkten können Sie in das 580 km lange Netz aus Skating- und klassischen Langlaufloipen einsteigen.

Umkleidekabinen, versperrbare Kästchen, Duschmöglichkeiten und Gastronomie sind an den Einstiegspunkten vorhanden. Die 36 Loipen in der Region am Fuße des Wilden Kaiser-Massivs, im breiten Brixental bis zur Hohen Salve oder zur Höhenloipe am Paß Thurn sind kostenlos benutzbar, ebenso die meisten Skibusse.

Daten & Fakten

  • 580 Loipenkilometer, davon 358 km Klassische Loipe und 222 km Skatingloipe
  • 19 blaue, leichte Loipen (318 km)
  • 9 rote, mittelschwere Loipen (195 km)
  • 8 schwarze, schwere Loipen (66 km)
  • 100% kostenlose Loipenbenutzung
  • 3 Nachtloipen (beleuchtet)
  • 3 Höhenloipen
  • 2 Loipengütesiegel
  • 2 Langlaufzentren (Maria Alm & St.Johann in Tirol)
  • 1 Biathloncenter (Erpfendorf)
  • 9 Langlaufschulen
  • 35 Verleihstellen für Langlaufausrüstung
  • gratis Langlaufbus
  • kostenlose Loipenbenützung

Ein Geheim-Langlauf-Tipp ist die Höhenloipe im „verschlafenen" Aschau. Sie ist bereits in der Vorsaison bis in das warme Frühjahr hinein befahrbar. Die Aussicht auf den nahegelegenen Rettenstein und auf der Gegenseite in Richtung Wilder Kaiser ist einfach traumhaft!